MFH mit 13 Wohneinheiten in Grombühl

Objektbeschreibung

13 Parteien Haus in Grombühl, Schistlstr. 24.

Betondecken, Innenwände aus Bimsstein, Fusböden aus Fichtenlangriemen, Deckenhöhe ca. 3 Meter, Fassade 1996 renoviert, separate Gas- und Stromzähler. Von den Wohnungen/Balkonen in den oberen Stockwerken hat man einen traumhaften Festungsblick bzw. einen Panoramablick über ganz Würzburg.

Die Istmieten wurden nachverhandelt und steigen zum 01.11.2022 auf rund 74.000 € . Zudem steht eine neu renovierte Wohnung leer, die für rund 6.000 € NKM pro Jahr vermietet werden kann. Eine Bauvoranfrage für den Ausbau des Spitzbodens wird zeitnah gestellt. Weiterhin gehört zu dem Gebäude ein Stellplatz, plus ein „gefangener“ Stellplatz (hintereinander). Die Wohnungen sind teilweise renovierungsbedürftig, insbesondere einzelne Bäder. Elektroinstallationen sind teilweise erneuert (2007).

Die Gaseinzelöfen sind funktionsfähig, jedoch nicht mehr zeitgemäß (in einer Wohnung wurde eine neue Gas-Etagenheizung eingebaut). Fenster wurden überwiegend bereits erneuert, teilwiese sind noch alte Kassettenfenster vorhanden. Das Objekt wird von der Eigentümerin selbst verwaltet und ist noch nicht aufgeteilt.

Energieausweis
Art des Energieausweises: Verbrauchsausweis
Endenergieverbrauch: 94,8 kWh/(m²*a)
Energieträger: Erdgas
Baujahr Gebäude: 1953
Baujahr Wärmeerzeuger: 1980/2018
Energieeffizienzklasse: C

Kaufpreis:

2.500.000 €

Preis pro qm:

3.378,38 €

Provision:

3,57% vom Kaufpreis (inkl. 19% MwSt)

Wohnfläche:

ca. 740 qm

Baujahr:

1953