So ermittelst du den Wert deines Grundstücks: der Bodenwert

Blindtext

Als Grundstücks- oder Immobilieneigentümer steht man spätestens vor dem Verkauf der Frage gegenüber: was ist mein Grundstück, bzw. meine Immobilie eigentlich wert? Und wie wird dieser Preis ermittelt?

Allgemein gibt der Bodenwert zunächst einmal den Wert des Grundstücks im unbebauten Zustand an. Bei der Bewertung bereits bebauter Grundstücke spricht man vom sogenannten „reinen Bodenwert“.

Zusammenfassung:

Dies ist ein Typoblindtext. An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen. Manchmal benutzt man Worte wie Hamburgefonts, Rafgenduks oder Handgloves, um Schriften zu testen. Manchmal Sätze, die alle Buchstaben des Alphabets enthalten – man nennt diese Sätze »Pangrams«. Sehr bekannt ist dieser: The quick brown fox jumps over the lazy old dog.