Lagerstellfläche in Ochsenfurt, OT Goßmannsdorf

Objektbeschreibung:
5.751 qm große Gewerbeimmobilie (auf 2 Ebenen). Teilflächen sind ab 250 qm möglich.
Lagerstellfläche in Goßmannsdorf

Ihre Firma braucht Lagerkapazitäten, z.B. als Außenlager? Dann ist diese Neubauhalle als Lager- und Unterstellfläche das richtige Objekt für Sie. Die Flächen stehen ab ca. April/Mai 2023 zur Verfügung.

Die Halle ist für folgende Nutzung geeignet:
– Lagern landwirtschaftlicher Güter aller Art (z.B. Flaschenlager)
– Lagern oder Zwischenlagern von Gegenständen aller Art (z.B. Handelswaren, Gerüste, Baumaterial, Werkzeug, Arbeitsgeräte usw.)
– Unterstellen von Fahrzeugen aller Art (z.B. PKW’s, LKW’s, Wohnmobile, Boote usw.)
– Unterstellen von landwirtschaftlichen Geräten, Maschinen oder Nutzfahrzeugen
(z.B. Gabelstapler, Traktoren, Anhänger, Wein- und Obstbaugeräte)

Es stehen Teilflächen in separaten Abteilen zur Verfügung:
192 qm
212qm
268 qm
342 qm
540 qm

Benötigen Sie eine größere Fläche können auch mehrere Teilflächen zusammengefasst werden.

Die Stahlhalle ist wärmegedämmt und mit elektrisch bedienbaren Rolltoren (ca. 390 x 400 cm) ausgestattet. Der Stahlbetonboden mit abgeriebener Oberfläche ist ausgelegt für eine Verkehrslast von bis zu 10 kN/m² (1.000 kg/m²). Die Deckenhöhe beträgt zwischen mindesten 4,83 Meter und 6,43 Meter (Pultdach).

Die Abtrennungen zwischen den Parzellen werden als ca. 2,50 Meter hohe, nicht blickdichte Metallrahmen mit stabilen geschweißten Gitterfüllungen (sogenannte Industrie-Gittertrennwände) ausgeführt. Diese können auch vom Mieter blickdicht verblendet werden.

Jede angemietete Hallenfläche verfügt über Stromanschluss mit jeweils eigenem Zwischenzähler, LED-Deckenbeleuchtung innen, einen Außenstrahler, eine Starkstrom-Steckdose und eine Doppelsteckdose.

Ein Wasseranschluss ist in der Nähe von Tor 1, 8, 9, 15 und 17 vorgesehen. Es sind zwei von außen zugängliche Sanitärräume (WC und Waschbecken) eingeplant, die von allen Hallenmietern gemeinschaftlich genutzt werden können.

Ein DSL-Anschluss am öffentlichen Netz wird im Bereich von Tor 1 und 18 zur Verfügung gestellt. Kabelwege ab Tor 1 und 18, Endgeräte und deren Aufschaltung wie z.B. elektronische Zugangskontrollen oder eine Videoüberwachung inkl. Verkabelung sind vom Mieter zu tragen.

Der Einfahrtsbereich wird asphaltiert oder gepflastert ausgeführt.

Die Mindestlaufzeit des Mietvertrags beträgt 2 Jahre. Die Nettokaltmiete richtet sich nach der Laufzeitlänge (gewerblicher Mietvertrag):
2 Jahre: 7,00 € pro qm zzgl. NK und zzgl. 19% MwSt
3 Jahre: 6,40 € pro qm zzgl. NK und zzgl. 19% MwSt
4 Jahre: 5,80 € pro qm zzgl. NK und zzgl. 19% MwSt
5 Jahre: 5,40 € pro qm zzgl. NK und zzgl. 19% MwSt

Es handelt sich um Staffelmieten mit 3% Mietsteigerung pro Jahr. Die Vermittlungsprovision beträgt 3 Monatsmieten inkl. NK zzgl. 19% MwSt.

Weitere Infos unter: 0171/1020409 (Johannes Heller)

Energieausweis: nicht benötigt

Nettokaltmiete:

5,40 € bis 7,00 € pro qm

Mieterprovision:

3 Monatsmieten inkl. NK zzgl. 19% MwSt.

Fläche:

5.751 qm

Verfügbar:

Ab April/Mai 2023